Deutschlands staatliche Cybersicherheitsarchitektur

Impulse

Cybersicherheit hat sich zu einem zentralen Bestandteil der deutschen Innen- und Außen- sowie der Sicherheits- und Verteidigungspolitik entwickelt. Dabei hat sich im Laufe der Zeit ein dichtes Akteursnetzwerk mit zahlreichen Verknüpfungen auf nationaler und internationaler Ebene herausgebildet. Im Rahmen unserer Arbeit zu Cybersicherheitspolitik haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dieses komplexe Ökosystem zu kartografieren und so besser verstehbar zu machen. Wir sind davon überzeugt, dass ein umfassender Überblick über die Akteurslandschaft eine wichtige Voraussetzung ist für eine kluge, strukturierte und nachhaltige Cybersicherheitspolitik.  

Zu diesem Zweck enthält unsere Publikation eine Visualisierung der staatlichen Cybersicherheitsarchitektur und gibt Auskunft über die Vernetzung von Akteuren auf Landes-, nationaler und internationaler Ebene. Sie umfasst außerdem eine Kategorisierung und ein Verzeichnis der Akteure und erläutert ihre Verbindungen zueinander. Tabellen zu Beginn eines jeden Ebenenkapitels geben zudem einen Überblick über relevante politische und rechtliche Weichenstellungen (z.B. Gesetzgebung, Strategien oder Konventionen) im Bereich Cyber- und IT-Sicherheit.  

Dabei verstehen wir unter der Cybersicherheitsarchitektur eines Landes alle Akteure – Behörden, Plattformen, Organisationen usw. –, die gemäß der nationalen Definition von Cybersicherheit(-spolitik) Teil des nationalen und internationalen Ökosystems sind. In der vorliegenden Veröffentlichung werden nur staatliche und unmittelbar damit verbundene Akteure aufgeführt.  

Die nächste Aktualisierung der Cybersicherheitsarchitektur erscheint im Herbst 2022. Bis dahin werden Ergänzungen zu oder Korrekturen an der aktuellen Version in einer Art "Bugtracker" am Ende dieser Seite** veröffentlicht.

Im Folgenden kann auf die Visualisierung auch in einem interaktiven Format zugegriffen werden, das von Anna Semenova und Pegah Maham (Data Science Unit der SNV) erstellt wurde.

Eine kurze Handreichung zur Nutzung und zu den Features finden Sie unterhalb der Visualisierung*