Jan-Peter Kleinhans

Projektleiter "IT-Sicherheit im Internet der Dinge"

Jan-Peter Kleinhans ist Leiter des Projekts IT-Sicherheit im Internet der Dinge und fragt sich, wie eine nachhaltige und effektive IT-Sicherheitspolitik aussehen müsste. Zuvor arbeitete er an verschiedenen Themen der staatlichen Überwachung (parlamentarische Kontrolle der Geheimdienste, Transparenz bei polizeilichen Überwachungsmaßnahmen). Außerdem beschäftigt er sich mit der Frage, ob unsere Gesellschaft ihre digitale Infrastruktur effizient reguliert – vom Breitbandausbau über Netzneutralität bis hin zu Frequenzpolitik. Jan-Peter ist Fellow der Transatlantic Digital Debates 2016. Außerdem ist er Projektbeirat des Projekts „Trusted Computing – Aufbau von Zertifizierungsinfrastrukturen zur Sicherung von Marktzutritt und Wettbewerb“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Vor seiner Zeit bei der SNV arbeitete er 2013 bei netzpolitik.org. Jan-Peter studierte Kommunikationswissenschaften in Uppsala, Schweden und Wirtschaftsinformatik in Darmstadt.

Telephone: 
+49 (0)30 81 45 03 78 99
Auf Twitter: 
@JPKleinhans
Expertise: 

IoT-Security, Internet der Dinge, IT-Sicherheit, Cyber Security