EU's Cybersecurity Certification Scheme

EU's Cybersecurity Certification Scheme

Workshop

Die EU-Kommission hat ENISA mit der Koordinierung eines europaweiten, freiwilligen Zertifizierungsverfahrens für IT-Sicherheit beauftragt. Im kürzlich vorgestellten EU Cybersecurity Certification Scheme wird dies weiter konkretisiert. Eine einheitliche Zertifizierung für den europäischen Binnenmarkt ist absolut wünschenswert, jedoch stellt sich die Frage, wie effektiv und effizient der vorgestellte Entwurf der Kommission ist ─ insbesondere im Hinblick auf das Internet der Dinge und Smart Home Geräte.

Im Workshop analysieren und bewerten Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Unternehmen das vorgeschlagene Modell der EU-Kommission. Darüber hinaus werden konkrete Verbesserungen erarbeitet, um einem effizienten und effektiven Ökosystem aus Zertifizierung und Marktbeobachtung näher zu kommen.

Der Workshop fand in englischer Sprache statt.
 

Datum: 
11.10.2017 Uhr (Ganztägig)
Ansprechpartner: 
Jan-Peter Kleinhans