Gastbeitrag „Emotet-Takedown: Der Zweck heiligt nicht die Mittel“

Medienbeitrag

In einem gemeinsamen Gastbeitrag mit Dr. Dennis-Kenji Kipker von der Universität Bremen analysiert Dr. Sven Herpig das Vorgehen des Bundeskriminalamtes bei der Zerschlagung der Emotet-Botnetzes. Die beiden Autoren kommen zu dem Schluss, dass es nach aktuellen Informationen den Anschein hat, als habe das Bundeskriminalamt seine Befugnisse hier nicht nur gedehnt, sondern überschritten.

Erschienen bei: 
netzpolitik.org
18. Februar 2021
Autor:in: 

Dr. Sven Herpig

Ansprechpartner:in: