Cybersicherheitspolitik: Noch nicht „erstklassig“

SNV in den Medien

In einem Interview sprach Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Ende vergangener Woche davon, sein Ministerium habe in allen Bereichen, für die es zuständig sei, „erstklassige Arbeit“ geleistet. Damit kann der Behördenchef nicht den Bereich „Cybersicherheit“ gemeint haben. Denn hier wäre etwas mehr Bescheidenheit durchaus angebracht. Zahlreiche Vorhaben des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) laufen nicht so erstklassig wie behauptet. Das hat Dr. Sven Herpig zusammen mit Thomas Reinhold (PEASEC/TU Darmstadt) und Dr. Matthias Schulze (SWP) analysiert und für den Tagesspiegel Background aufgeschrieben.

Erschienen bei: 
Tagesspiegel Background Digitalisierung und KI
24. Januar 2020
Autoren: 

Sven Herpig, Thomas Reinhold und Matthias Schulze

Ansprechpartner: