Fachkonferenz: CyberResilience 4.0

Fachkonferenz: CyberResilience 4.0

Jan-Peter Kleinhans, Leiter des Projektes IT-Sicherheit im Internet der Dinge, sprach auf der CyberResilience 4.0 Konferenz über das derzeitige Marktversagen hinsichtlich IT-Sicherheit bei Consumer IoT-Geräten. Aufgrund fehlender ökonomischer Anreize achtet kaum ein IoT-Hersteller auf Prinzipien wie Security-by-Design oder Privacy-by-Design bei der Entwicklung. Dadurch herrschen im Internet der Dinge desaströse Zustände hinsichtlich IT-Sicherheit. Bester Beleg dafür ist die ständige Präsenz immer mächtigerer Botnetze aus Heimroutern, Video-Rekordern und Webcams. Jan-Peter Kleinhasn zeigte zunächst auf, wie es zu diesem Marktversagen kommt, warum für Hacker besonders das Internet der Dinge interessant ist und warum der Staat hier regulierend eingreifen muss.

Weiterlesen: SNV Impulse "IT-Sicherheit im Internet der Dinge" von Jan-Peter Kleinhans

Mit: 

Jan-Peter Kleinhans (Projektleiter IT-Sicherheit im Internet der Dinge)

Datum: 
01.02.2017 Uhr (Ganztägig)
Ansprechpartner: 
Jan-Peter Kleinhans