Vorsicht Zukunft: Chancen und Herausforderungen von Government Foresight in Deutschland

Vorsicht Zukunft: Chancen und Herausforderungen von Government Foresight in Deutschland

Podiumsdiskussion

2013 prägt der Wahlkampf den politischen Rhythmus in Deutschland. Auch außerhalb von Wahljahren wird Politik vor allem in Legislaturperioden gedacht. Das kurzfristige Management akuter Krisen verlangt Entscheidungsträgern viel ab. Doch vielfältige und sich dynamisch entwickelnde politische und gesellschaftliche Herausforderungen erfordern Weitblick und das Denken in Alternativen.

Vor diesem Hintergrund gewinnen Ansätze und Instrumente strategischer Vorausschau für die Institutionen auf Bundesebene an Bedeutung. Hier setzt das Projekt Government Foresight an.

Wie gelingt angesichts politischer Zyklen, der Vielzahl betroffener Akteure und der wachsenden Interdependenz zwischen Politikbereichen zukunftsorientierte und langfristige Politikgestaltung und Planung? Welche Ansätze strategischer Vorausschau gibt es bereits in Deutschland? Welche Stärken und Defizite kennzeichnen diese und welcher spezifische Bedarf für eine Weiterentwicklung besteht bei Entscheidungsträgern? Wie können Chancen für eine Weiterentwicklung genutzt und Hindernisse überwunden werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des BERLIN CIRCLE.

Mit: 

Dr. Stefan Bergheim (Zentrum für gesellschaftlichen Fortschritt e.V.);
Wolfgang Nowak (Staatssekretär a.D.);
Dr. Andreas Rinke (Politischer Chefkorrespondent der Nachrichtenagentur Reuters, Berlin)

Datum: 
19.02.2013 - 18:00 bis 20:00
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland