Von einer Corporate Digital Responsibility zur Gesellschaft 5.0

Von einer Corporate Digital Responsibility zur Gesellschaft 5.0

Auf der Konferenz "Die INFORMATIK 2018" am 26./27. September in Berlin, die unter dem Motto „Zukunft der Arbeit – Zukunft der Informatik“ auf drei Bühnen die Themen Arbeit 4.0, Vertrauen und Schutz, digitale Bildung sowie Ethik und Regulierung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik behandelt, ist Tobias Knobloch als Speaker eingeladen. Er wird auf dem Panel "Von einer Corporate Digitale Responsibility zur Gesellschaft 5.0" gemeinsam mit Dr. André Göbel, CapGemini, Guido Wagner, SAP SE, Prof. Dr. Wolfgang Schröder, Uni Würzburg / Charta digitale Vernetzung e.V. i.G. sowie Daniel Büchle, AfB gemeinnützige GmbH diskutieren. Moderiert wird die Diskussion von Sven Willrich, FZI Forschungszentrum Informatik.

Datum: 
26.09.2018 09:00 Uhr bis 27.09.2018 09:00 Uhr