Lunch Briefing: Vorstellung der Studie “Fake News in Deutschland”

Lunch Briefing: Vorstellung der Studie “Fake News in Deutschland”

+++ Leider sind alle Plätze für das Briefing bereits belegt +++

Über einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten hat unser Expert:innen-Team im Rahmen einer aufwendigen Studie die Verbreitung und die Wirkung von Fake News in Deutschland untersucht. Ziel war es, Daten darüber zu sammeln, wer an der Entstehung und Verbreitung gezielter Falschinformationen im Netz beteiligt ist, wie viele Menschen einzelne Fake News erreichen und wie erfolgreich Gegenmaßnahmen sind.

Am 26.3.2018 um 12:30 Uhr stellen Alexander Sängerlaub, Wolf-Dieter Rühl und Miriam Meier im Rahmen eines Lunch-Briefings die Kernergebnisse der Studie für alle Interessierten vor und beantworten Ihre Fragen. Ein Mittagsimbiss ist ebenfalls vorgesehen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei wären.

Mit: 

Alexander Sängerlaub, Miriam Meier und Wolf-Dieter Rühl

Datum: 
26.03.2018
12:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort: 
Stiftung Neue Verantwortung
Beisheim Center, Berliner Freiheit 2
5. Obergeschoss
10785 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: 
Alexander Sängerlaub