Künstliche Intelligenz - Welchen Weg geht Europa?

Künstliche Intelligenz - Welchen Weg geht Europa?

Podiumsdiskussion

Die Europäische Kommission veranstaltete eine Podiumsdiskussion, die sich um die Frage drehte, welche Rolle die Europäische Union bei der Entwicklung und Verbreitung von Künstlicher Intelligenz hat, welche Stärken und Schwächen bei diesem Thema innerhalb der EU vorliegen und wie ethische und rechtliche Fragen in den Entwicklungsprozess integriert werden können.

Es debattierten Andrus Ansip, Vizepräsident der Europäischen Kommission, Prof. Hito Steyerl (Universität der Künste Berlin), der Publizist Christoph Kappes, Paul von Bünau, Geschäftsführer von Idalab und Frank Wetzel aus dem Bundeskanzleramt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Stefan Heumann.

 

Datum: 
27.04.2018
10:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Ansprechpartner: 
Dr. Stefan Heumann