Brauchen wir eine Kennzeichnungspflicht für Social Bots?

Brauchen wir eine Kennzeichnungspflicht für Social Bots?

Hintergrundgespräch

Dass Social Bots in großem Maße die öffentliche Meinung in sozialen Medien beeinflussen könnten, weckt viele Befürchtungen. In der Politik wird deshalb immer wieder über eine “Kennzeichnungspflicht für Social Bots” diskutiert, obwohl es kaum seriöse Belege oder belastbare Studien zum Einfluss solcher automatisierten Accounts gibt. Doch wie gefährlich sind Social Bots für die digitale Öffentlichkeit wirklich? Und (wie) sollte Politik auf dieses Phänomen reagieren?

Über diese und andere Fragen spreche ich am 20.03. um 18:30 Uhr im Rahmen eines Hintergrundgesprächs mit dem Datenjournalisten Michael Kreil, einem der führenden Social-Bot-Experten in Deutschland. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich an der Diskussion beteiligen. Die Veranstaltung findet in der Stiftung Neue Verantwortung, Berliner Freiheit 2, 10785 Berlin statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Danach laden wir zum anschließenden Ausklang bei Wein und Bier.

Registration
Mit: 

Michael Kreil, Datenjournalist
Alexander Sängerlaub, Stiftung Neue Verantwortung

Datum: 
20.03.2019
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: 
Stiftung Neue Verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: 
Alexander Sängerlaub