Welche Rolle Falschmeldungen im Wahlkampf spielten

SNV in den Medien

An einem Donnerstagmorgen Ende Mai sagt Margot Käßmann einen Satz, der sie noch wochenlang verfolgen wird. Für die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche ist der Auftritt auf dem Kirchentag in Berlin ein Heimspiel. Es ist erst 9.30 Uhr, aber 5000 Menschen wollen sie reden hören. Käßmann hat ein kontroverses Thema gewählt: Sie spricht unter anderem über die Familienpolitik der AfD.An einem Donnerstagmorgen Ende Mai sagt Margot Käßmann einen Satz, der sie noch wochenlang verfolgen wird. Für die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche ist der Auftritt auf dem Kirchentag in Berlin ein Heimspiel. Es ist erst 9.30 Uhr, aber 5000 Menschen wollen sie reden hören. Käßmann hat ein kontroverses Thema gewählt: Sie spricht unter anderem über die Familienpolitik der AfD. Mehr

Erschienen bei: 
Süddeutsche Zeitung
22. September 2017
Autoren: 

Simon Hurtz - Süddeutsche Zeitung

Ansprechpartner: