Impulspapier fordert „Breitbandmessungspolitik“ statt leerer Versprechen

SNV in den Medien

Wir brauchen eine „Breitbandmessungspolitik“, fordert die Stiftung Neue Verantwortung. Nirgendwo sonst weichen die Versprechen aus der Werbung und die tatsächlich gelieferte Leistung derart stark voneinander ab wie beim Internetzugang: Im Schnitt erhält nur jeder achte Nutzer die vom Netzbetreiber versprochene Bandbreite, ergab zuletzt der Jahresbericht der Bundesnetzagentur. Weiterlesen

Erschienen bei: 
netzpolitik.org
11. Oktober 2017
Autoren: 

Thomas Rudl, netzpolitik.org

Ansprechpartner: