Datentreuhandmodelle

Beitrag

Das Bundeswirtschaftsministerium bat Aline Blankertz und weitere Experten zu Datentreuhändern, ein kurzes Themenpapier über Ziele von Datentreuhandmodellen, Differenzierungen und Prüfpunkte sowie politische Handlungsmöglichkeiten zu erstellen. Dieses Themenpapier gibt einen guten Überblick über den Stand der aktuellen politischen Debatte über Datentreuhänder. Aus diesem Grund machen wir das Papier auch offen zugänglich. Das Papier wird auch mit dem Bundeskanzleramt zur Berücksichtigung im Rahmen der Datenstrategie geteilt.

 

30. April 2020
Autor:in: 

Aline Blankertz, Stiftung Neue Verantwortung, Berlin;
Patrick von Braunmühl, Bundesdruckerei, Berlin;
Pencho Kuzev, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin;
Frederick Richter, Stiftung Datenschutz, Leipzig;
Heiko Richter, Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München;
Martin Schallbruch, Digital Society Institute, ESMT Berlin

Ansprechpartner:in: