#DFS2024: Internationale Cybersicherheitspolitik und die politische Beantwortung von Cyberoperationen

Webinar

Im Rahmen des Deutschen Forums Sicherheitspolitik 2024 der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) beteiligt sich die Stiftung Neue Verantwortung erneut mit einem Vortrag inkl. Q&A zum Thema internationale Cybersicherheitspolitik.

Cybersicherheitspolitik ist mittlerweile ein elementarer Bestandteil nationaler und internationaler Politik. Je stärker Gesellschaften sich digitalisieren, desto mehr rückt Cybersicherheit auch in den Fokus ihrer Außen- und Sicherheitspolitik. Vor diesem Hintergrund führt dieser Vortrag in das Politikfeld der internationalen Cybersicherheitspolitik und Cyberdiplomatie ein. Der Vortrag geht auf Möglichkeiten und Grenzen für internationale Kooperation ein und wirft ein spezielles Augenmerk auf Herausforderungen und Instrumente zur politischen Beantwortung von Cyberoperationen. Insbesondere geht der Vortrag vertieft auf die Nutzung von sogenannten offiziellen öffentlichen politischen Attributionen ein, durch die Staaten die Urheberschaft eines anderen Staates öffentlich machen.

Im Anschluss besteht ausreichend Raum für Fragen und um gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 100 Personen limitiert. Der Vortrag richtet sich vor allem an Interessierte aus dem Bereich Sicherheitspolitik, die sich noch nicht oder wenig mit Cybersicherheitspolitik beschäftigt haben. Der Zoom-Link für die Teilnahme wird Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugesendet.

Registration
11 + 5 =
With: 

Christina Rupp

Date: 
05/15/2024 - 3:00pm to 4:00pm
Contact: 
Christina Rupp