Digitale Infrastrukturen

Aufgrund ihrer zentralen volkswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung kümmert sich der Staat um den Ausbau und Erhalt grundlegender Infrastrukturen wie Wasserwege, Schienen und Straßen. Deutschlands digitale Infrastrukturen haben zunehmend eine ähnliche Bedeutung für Unternehmen und Verbraucher und rücken damit ins Zentrum politischer Debatten. Zur digitalen Infrastrukturpolitik zählt neben dem Breitbandausbau auch die Regulierung von Telekommunikations­ und Mobilfunknetzen sowie die Zuteilung von Funkfrequenzen.