Partizipation als neue Chance für Parteien?

Partizipation als neue Chance für Parteien?

Expert Briefing

PROF. DR. DR. KARL-RUDOLF KORTE, Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen, diskutiert die Zukunftsfähigkeit der Parteien in Deutschland.

Aller Politiker- oder Parteienverdrossenheit zum Trotz, bilden Parteien auch in den nächsten Jahrzehnten eine tragende Säule unseres politischen Systems. Dennoch verloren politische Parteien zuletzt offenkundig an Attraktivität. Was müssen Parteien tun, um ihre Rolle als Basis repräsentativer politischer Willensbildung auch in Zukunft spielen zu können? Darüber diskutiert das Team "Parteien mit Zukunft" mit Professor Korte.

PROF. DR. DR. KARL-RUDOLF KORTE studierte Politikwissenschaft, Germanistik und Pädagogik in Mainz und Tübingen. 1983 erwarb er das Staatsexamen, 1988 promovierte er an der Universität Mainz. 1997 folgte die Habilitation im Fach Politische Wissenschaften an der Universität München. Nach Vertretungsprofessuren in Trier, Köln, München und Duisburg ist Korte seit 2002 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen im Fachgebiet "Politisches System der Bundesrepublik Deutschland und moderne Staatstheorien".

With: 

Prof. Dr. Dr. Karl-Rudolf Korte (Professor für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen)

Date: 
06/28/2010 - 4:00pm to 6:00pm
Location: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Germany