Mit Generationenpolitik den modernen Sozialstaat designen

Mit Generationenpolitik den modernen Sozialstaat designen

Panel Discussion

DR. MARKUS WARNKE, Leiter des Planungsstabs, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen über die Bedeutung der Generationenpolitik für die Zukunft des Sozialstaats.

Der demografische Wandel in Deutschland findet seinen Niederschlag in Gesellschaft und Sozialpolitik. Verschiebungen in der Altersstruktur drängen zu einer Reform der sozialen Sicherungssysteme, besonders in der Finanzierungsfrage. Diese beeinflusst auch das Miteinander der Generationen, da eine schrumpfende Gruppe Jüngerer eine wachsende Gruppe Älterer gegenüber steht. Zudem brechen traditionelle Familienformen auf. Ein Austausch zwischen Alt und Jung findet seltener statt. Mit einem bundesweit einzigartigen Ressortzuschnitt versucht das Land Nordrhein-Westfalen Veränderungen politisch zu gestalten. Dr. Markus Warnke, Leiter des Planungsstabs, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, stellt den Politikansatz des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration vor und diskutiert mit den Teilnehmern, inwieweit "Generationenpolitik" Modellcharakter für das Design eines modernen Sozialstaates hat.

With: 

Dr. Markus Warnke (Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen)

Date: 
07/08/2010 - 12:00pm to 2:00pm
Location: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Germany