Stellenausschreibung: Mitarbeiter:in im Bereich Finanzverwaltung & Fördermittel (m/w/d)

May 25, 2022

Die Stiftung Neue Verantwortung sucht ab sofort eine:n Mitarbeiter:in im Bereich Finanzverwaltung & Fördermittel (m/w/d)

Sie legen Wert auf eine Tätigkeit in einem sinnstiftenden Arbeitsumfeld? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.  Aktuell suchen wir eine:n Mitarbeiter:in im Bereich Finanzverwaltung & Fördermittel (m/w/d), um unser Team in Berlin zu unterstützen. Die Position ist in Teilzeit (24 - 32 Stunden/Woche) vorgesehen und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

Finanzverwaltung

  • Vorbereitende Buchhaltung incl. Eingangsrechnungsmanagement
  • Einnahmenüberwachung und Zahlungsmanagement
  • Abwicklung der Bestellungen und Reisebuchungen
  • Zusammenarbeit bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses, der Wirtschaftsprüfung und der Steuererklärung

Fördermittelmanagement

  • Budgeterstellung der einzelnen Projekte in Zusammenarbeit mit Projektleiter:innen, Fundraiserin und Personal
  • Prüfung und Verwaltung von Zuwendungsbescheiden und Förderverträgen
  • Laufende Steuerung und Erstellung von Mittelabrufen
  • Überwachung der Einhaltung der zuwendungsrechtlichen und vergaberechtlichen Anforderungen sowie der Geberrichtlinien
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussverwendungsnachweisen
  • Vorbereitung und Begleitung der Prüfungen durch Geber bzw. Wirtschaftsprüfer

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im Bereich Finanzverwaltung und/oder Fördermittelmanagement, idealerweise in gemeinnützigen Organisationen.
  • Zahlenaffinität und ausgeprägtes analytisches Denken sind Ihre Stärken.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office (insbesondere Excel). Kenntnisse zu DATEV Online oder anderer Finanzsoftware sind von Vorteil.
  • Sie haben eine sorgfältige, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, außerordentlicher Vertrauenswürdigkeit und Diskretion.
  • Sie sind engagiert, sehr detailorientiert und gut organisiert, behalten auch unter Zeitdruck den Überblick und wissen es, Kolleg:innen und Vorgesetzte an den richtigen Stellen einzubinden.
  • Ihr Auftreten gegenüber Förderern, Dienstleiter:innen und Mitarbeiter:innen ist professionell und freundlich.
  • Sie verfügen idealerweise über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in unserem kleinen Finanzteam in einer Organisation an der Schnittstelle von Politik, Medien und Technologie
  • Eine sinnstiftende, gemeinwohlorientierte Tätigkeit unabhängig von Partikularinteressen
  • Einen sehr hohen Grad an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum: Flache Hierarchien, viel Raum bei der Gestaltung der eigenen Position sowie der Arbeit der Gesamtorganisation
  • Sehr flexible, familienfreundliche Regelungen zu Arbeitszeiten und Arbeitsort
  • Spannendes Arbeitsumfeld: Sie arbeiten inhaltlich eng mit in Europa führenden Technologie- und Digital-Expert:innen zu politisch hochaktuellen Themen
  • Eine Belegschaft, die sich gegenseitig unterstützt, Rücksicht nimmt, eine positive Fehlerkultur sowie Diversität und Gleichberechtigung ernst nimmt
  • Zentral gelegene und sehr gut erreichbare Büroräume im Herzen Berlins am Potsdamer Platz nutzbar
  • Möglichkeiten für interne und externe Weiterbildungen

Bewerbungsschluss ist der 19. Juni 2022. Bitte bewerben Sie sich mit einem kurzen Anschreiben, einem Lebenslauf sowie relevanten Zeugnissen (ohne Bewerbungsfoto, ein PDF-Dokument) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrem möglichen Einstiegstermin unter https://www.stiftung-nv.de/de/online-bewerbung. Die Auswahlgespräche finden digital statt.

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Madlen Schliephake (personal@stiftung-nv.de) gern zur Verfügung.