Stellenausschreibung: Team Assistent:in

Feb 12, 2020

Die Stiftung Neue Verantwortung ist eine gemeinnützige Denkfabrik in Berlin, die Expertise aus Politik, Forschungseinrichtungen, NGOs und Unternehmen zusammenbringt, um überparteiliche Vorschläge für die Gesellschaft im technologischen Wandel zu entwickeln, zu diskutieren und zu verbreiten.

Unser Team ist stark gewachsen. Für unsere Arbeit brauchen wir deshalb Unterstützung und suchen ab sofort eine:n Team Assistent:in (Teilzeit min. 30 Stunden möglich).

Die Position bildet die Schnittstelle zwischen Kolleg:innen, dem Vorstand und externen Gästen sowie Dienstleistern. Sie sorgen für unseren reibungslosen Büroablauf, managen Terminkalender, Reisebuchungen, Organisationsfragen sowie die allgemeine Kommunikation und sind somit als zentrale:r Ansprechpartner:in im Büroalltag unverzichtbar.

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen unseren Empfang, das Telefon & die Post.
  • Sie helfen bei der vorbereitenden Buchhaltung und dem Rechnungsmanagement.
  • Sie behalten eigenverantwortlich den Überblick über unsere Büroräume und koordinieren unsere Dienstleister (z.B. IT, Handwerker, Reinigungsfirma, Lieferdienste etc.) und den Einkauf.
  • Sie unterstützen den Vorstand u.a. bei der Terminplanung, Geschäftskorrespondenz und den Reisebuchungen.
  • Sie unterstützen bei der Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen (gelegentlich am Abend).
  • Sie übernehmen allgemeine organisatorische Aufgaben.
  • wenn möglich übernehmen Sie die Pflege und Aktualisierung der Inhalte auf unserer Website in Absprache mit der Kommunikationsabteilung (Veranstaltungen, Publikationen, Fotos)


Ihr Profil

  • Sie verfügen idealerweise über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung  - oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Idealerweise haben Sie Berufserfahrung in vergleichbarer Position, gerne auch im Hotellerie- oder Veranstaltungsbereich.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse und sind in der schriftlichen Korrespondenz sicher und am Telefon souverän, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie behalten auch in trubeligen Situationen den Überblick, haben eine Hands-on Mentalität, hohe Eigenmotivation und zeichnen sich durch Ihr Organisationstalent aus. Sie arbeiten gerne im Team.
  • Im Umgang mit MS Office (Word, Power Point, Excel) oder ähnlichen Programmen sind Sie sicher und routiniert.


Was wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in einem relevanten, tagesaktuellen Arbeitsbereich zwischen Politik und Technologie.
  • Die Arbeit und den Austausch in einem hochmotivierten, multidisziplinären Team.
  • Ein Arbeitsumfeld aus Eigenverantwortung und Gestaltungsspielräumen: Flache Hierarchien, offene Türen und Ohren, viel Raum für Kreativität und eigene Ideen.
  • Mitarbeit in einer gemeinnützigen Organisation mit (freundlicher) Start-Up-Kultur.
  • Familienfreundliche Kernarbeitszeiten von 9 bis 15 Uhr. In Ausnahmefällen Veranstaltungsbetreuung am Abend.
     

Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2020. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei unter http://www.stiftung-nv.de/online-bewerbung. Diese sollten ein kurzes Anschreiben und einen Lebenslauf (ohne Foto) sowie die Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen unter Berücksichtigung von Teilzeit od. Vollzeit enthalten.

Anfallende Reisekosten können leider nicht übernommen werden; telefonische Auswahlgespräche sind möglich.

Für Rückfragen steht Ihnen Silke Zakarneh (personal@stiftung-nv.de) gerne zur Verfügung!

Ansprechpartnerin:
Silke Zakarneh

szakarneh@stiftung-nv.de
Beisheim Center
Berliner Freiheit 2
D-10785 Berlin

T. +49(0)30 81 45 03 78 85
F. +49(0)30 81 45 03 78 97