Generationengerechtigkeit: Sozialer Aufstieg als Kitt zwischen Alt und Jung?

Generationengerechtigkeit: Sozialer Aufstieg als Kitt zwischen Alt und Jung?

Expert Briefing

Das deutsche „Aufstiegsmodell" sorgte jahrzehntelang dafür, dass es jede nachfolgende Generation besser hatte als die vorherige. Doch aufgrund des ökonomischen, sozialen und demografischen Wandels funktioniert das Modell heute nicht mehr. Überdies hängen individuelle Bildungschancen in Deutschland sehr stark von sozialer Herkunft ab. Zusammen mit Dr. Markus Warnke, Leiter des Planungsstabs, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, diskutiert die Forschungsgruppe "Generationengesellschaft-D", wie Bildungspolitik Aufstiegschancen der jüngeren Generationen verbessern und so das Verhältnis zwischen Alt und Jung stärken kann.

With: 

Dr. Markus Warnke (Leiter des Planungsstabs, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen)

Date: 
07/08/2010 - 2:00pm to 3:30pm
Location: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Germany