Vermögen ist mehr als nur Geld – was motiviert Menschen zu geben?

Vermögen ist mehr als nur Geld – was motiviert Menschen zu geben?

Panel Discussion

Die anhaltende Wahrnehmung mangelnder sozialer Gerechtigkeit gefährdet das Fundament unserer Demokratie, da die Wirtschafts- und Sozialordnung in Deutschland zunehmend auf Ablehnung stößt. Traditionell wird die politische Debatte um eine gerechte Lastenverteilung vor allem um die Frage nach geeigneten Umverteilungsmechanismen geführt. Kaum diskutiert wird hingegen, wie insbesondere materiell wohlhabende Menschen motiviert werden können, ihr Vermögen jenseits des staatlich geforderten Mindestmaßes, dem Zahlen von Steuern, gemeinwohlorientiert zu nutzen.

Nach einer Einführung in den Policy Brief „Sieben Thesen für eine neue Vermögenskultur“ wird in der von der Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik veranstalteten Podiumsdiskussion nach Antworten auf die eingangs gestellten Fragen gesucht.

| Moderation:
Dr. Jacqueline Boysen, Journalistin und Studienleiterin der Evangelischen Akademie zu Berlin.

With: 

Peter Krämer (Philanthrop und Initiator der Kampagne „Hör auf dein Herz – Gib Deinen Zehnten“);
Christian Steinberg (Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik);
Dr. Wolf Schmidt (Mecklenburger AnStiftung, PhiPolisConsult);
Dr. Knut Bergmann („Neue Vermögenskultur“ snv)

Date: 
08.12.2011
19:30 Uhr to 21:30 Uhr
Location: 
Business Club Hamburg, Plangesche Villa im Heine-Park
Elbchaussee 43
22765 Hamburg
Germany