Zwischen „Best Ager“ und „Vergreister Republik“: Der Blick der Medien auf den Demografischen Wandel

Zwischen „Best Ager“ und „Vergreister Republik“: Der Blick der Medien auf den Demografischen Wandel

Expertenbriefing

Cordula Tutt ist Journalistin in Berlin. Sie arbeitet als Korrespondentin im Berliner Parlamentsbüro des Nachrichtenmagazins Focus und beschäftigt sich seit Jahren mit demografischen Veränderungen und ihren Folgen für Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. 2007 erschien ihr viel beachtetes Buch "Das große Schrumpfen" (Berlin Verlag), in dem sie Wege zu einem neuen gesellschaftlichen Zusammenhalt unter den Bedingungen des Demografischen Wandels aufzeigt. Cordula Tutt war Politikkorrespondentin und Redakteurin bei der Financial Times in Berlin und London sowie Korrespondentin für die Agentur Reuters.

Mit: 

Cordula Tutt (Journalistin, FOCUS)

Datum: 
10.03.2010 - 16:30 bis 18:30
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland