Workshop: Internationale Cybersicherheitspolitik

Workshop

Das Zentrum Informationsarbeit der Bundeswehr und die Friedrich-Schiller-Universität Jena organisierten gemeinsam das Seminar "Sicherheitspolitik als Teil deutscher Außenpolitik". In diesem Rahmen führte Alexandra Paulus einen Workshop zum Thema "Internationale Cybersicherheitspolitik" durch. Dabei erarbeiteten die Studierenden zunächst eine Übersicht internationaler Cybersicherheitsbedrohungen. Anschließend entwickelten sie mögliche Lösungsvorschläge für vier konkrete Beispiele: Ransomware-Operationen auf Unternehmen, staatlich durchgeführte Cyberoperationen mit dem Ziel der Wirtschaftsspionage, staatlich durchgeführte oder unterstützte Cyberoperationen mit dem Ziel der Sabotage und mangelnde Cybersicherheit von Unternehmen beim Schutz persönlicher Daten.

Mit: 

Alexandra Paulus

Datum: 
01.12.2021
Ansprechpartner: 
Dr. Alexandra Paulus