Work long, die old - Nachhaltige Weiterbildungsstrategien für alternde Gesellschaften

Work long, die old - Nachhaltige Weiterbildungsstrategien für alternde Gesellschaften

Expertenbriefing

Geburtenzahlen und steigende Lebenserwartung nehmen schon heute Einfluss auf das Beschäftigungspotenzial in Deutschland. Aufgrund der Trägheit demografischer Prozesse werden diese Veränderungen in den kommenden Jahrzehnten weiter fortschreiten und das Arbeitskräfteangebot zunehmend verkleinern. Die verstärkte Integration älterer Menschen in die Arbeitswelt könnte nicht nur negative Auswirkungen der Bevölkerungsalterung auf die Volkswirtschaft abmildern, sondern auch das Funktionieren einer Gesellschaftsform, die sich in zentraler Weise über Arbeit definiert, sicherstellen.
Zusammen mit Mirko Sporket von der TU Dortmund diskutiert die Forschungsgruppe „Age Diversity Management“ die hierfür notwendige Entwicklung nachhaltiger Weiterbildungsstrategien. Dazu werden auch erfolgreiche Ansätze anderer Länder in den Blick genommen und deren Übertragbarkeit auf die Situation in Deutschland untersucht.

Interne Projektteamsitzung

Mit: 

Mirko Sporket (TU Dortmund)

Datum: 
12.03.2009
12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland