Wieviel Potenzial steckt im Alter? – Audits als Instrumente für eine demografisch orientierte Personalpolitik

Wieviel Potenzial steckt im Alter? – Audits als Instrumente für eine demografisch orientierte Personalpolitik

Expertenbriefing

PROF. DR. MICHEL E. DOMSCH, Institut für Personalwesen und Internationales Management der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, stellt ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Audit-Instrument zur Evaluation von altersdifferenziertem Personalmanagement für hochqualifizierte Fachkräfte in Unternehmen vor.

Die Präsentation des Audits findet statt ihm Rahmen einer Arbeitssitzung des Projektteams "IDEAL" der stiftung neue verantwortung. Das Projekt IDEAL (Indicators for Diversified Employment in an Ageing Labour Force) erarbeitet ein Audit, welches Unternehmen dabei unterstützen soll, den Herausforderungen eines alternden und schrumpfenden Arbeitskräfteangebots zu begegnen. Das Augenmerk liegt dabei besonders auf der Gruppe der Geringqualifizierten, die im Bereich des sogenannten Lebenslangen Lernens relativ niedrige Beteiligungsquoten aufweisen.

Interne Projektteamsitzung

 

Mit: 

Prof. Dr. Michel E. Domsch (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg)

Datum: 
12.05.2009
10:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland