Was ist Exzellenz?

Was ist Exzellenz?

Podiumsdiskussion

PROF. DR. MICHAEL HARTMANN, Professor für Soziologie an der Technischen Universität Darmstadt, diskutiert über Wahrnehmung und Verständnis von "Exzellenz" in Deutschland.

„Exzellenz“ ist in aller Munde. Gerade seitens der Politik wird der Begriff mittlerweile so aufdringlich gebraucht, dass es sich lohnt nachzufragen, worum es bei diesem Begriff wirklich geht. Die aktuelle Debatte in Deutschland zeigt: Der Exzellente will der Beste sein. Sich als der Beste darzustellen ist dabei oftmals wichtiger, als sich als der Beste bewiesen zu haben. Wie also mit dem Begriff umgehen im Land der Exzellenzuniversitäten, der Exzellenzinitiativen und der Exzellenzcluster? Was ist heute „exzellent“, was soll heute gefördert werden, damit in der Zukunft Herausragendes oder Neues entstehen kann? Haben wir das richtige Verständnis von Exzellenz?

| PROF. DR. MICHAEL HARTMANN ist Professor für Soziologie mit den Schwerpunkten Elitesoziologie, Industrie- und Betriebssoziologie sowie Organisationssoziologie an der Technischen Universität Darmstadt. Er gilt als der bekannteste deutsche Elitenforscher.

Mit: 

Prof. Dr. Michael Hartmann (TU Darmstadt)

Datum: 
09.03.2010 - 16:00 bis 18:00
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland