Netzneutralität und Innovation im Internet

Netzneutralität und Innovation im Internet

Podiumsdiskussion

Wie kaum eine andere Technologie hat das Internet die Wirtschaft in den letzten Jahren beeinflusst. Mittlerweile haben neue Anwendungen und neue Technologien aber auch das Internet fundamental verändert. Fördert die Einführung von Qualitätsklassen Innovation oder wirken diese eher als Innovationsbremse?

Was das Internet so attraktiv macht, ist die große Vielfalt an Internet-basierten Anwendungen. Parallel zu der Debatte um die Abschottung einzelner Wertschöpfungssysteme im Netz wird auf technologischer Ebene Netzneutralität im Gegensatz zu der Einführung von Qualitätsklassen diskutiert. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach der Grenze eines angemessenen Traffic-Managements.

| Diskutanten

| Dirk Heitepriem, Manager Governement Relations, Research in Motion (RIM)

| Constanze Kurz, Chaos Computer Club (CCC) und sachverständiges Mitglied der Enquete Kommission
  "Internet und digitale Gesellschaft" des Deutschen Bundestags

| Mark Konarski, Bereichsleiter Telekommunikationspolitik, BITKOM

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Mit: 

Dirk Heitepriem (Manager Governement Relations, Research in Motion (RIM));
Constanze Kurz (Chaos Computer Club (CCC), Enquete Kommission "Internet und digitale Gesellschaft" des Deutschen Bundestags);
Mark Konarski (Bereichsleiter Telekommunikationspolitik, BITKOM)

Datum: 
23.03.2012 - 13:00 bis 15:00
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland