Lunch-Briefing: Wer macht was in der deutschen Cyber-Sicherheitspolitk?

Lunch-Briefing: Wer macht was in der deutschen Cyber-Sicherheitspolitk?

Expertenbriefing

+++ Leider sind alle Plätze ausgebucht +++

Staatliche Hackerangriffe, Cyber-Kriminalität und Desinformationskampagnen sind für den deutschen Staat eine vergleichsweise neue Sicherheitsbedrohung. Die Zuständigkeiten sind unübersichtlich und die verschiedenen Behörden ringen noch immer um Zuständigkeiten, Ressourcen und um Einfluss. Auch sind in den letzten Jahren eine Reihe neuer Behörden, Koordinierungsgremien und Sondereinheiten gegründet worden.

Dr. Sven Herpig wird im Rahmen eines 45-minütigen Lunch-Briefings einen Überblick über die beteiligten staatlichen Stellen geben und die verschiedenen Zuständigkeiten erläutern. Teil der Veranstaltung ist ein kleiner Mittagsimbiss. Das Briefing findet am 29. August 2018 um 12:30 Uhr in der Stiftung Neue Verantwortung statt.

 

 

 

Datum: 
29.08.2018
12:30 Uhr bis 13:15 Uhr
Ort: 
Stiftung Neue Verantwortung
Beisheim Center, Berliner Freiheit 2
5. Obergeschoss
10785 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: 
Dr. Sven Herpig