Global Economic Ethics - Ethische Konflikte in der Business-Welt

Global Economic Ethics - Ethische Konflikte in der Business-Welt

LEAD Training

In der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts treffen Führungskräfte aus der Wirtschaft in verschiedenen Ländern und Kulturkreisen auf unterschiedliche Werteverständnisse. Für global operierende Unternehmen können sich immer wieder ethisch hochkomplexe Entscheidungssituationen ergeben – sei es in der Interaktion mit Kunden und Zulieferern oder auch innerhalb des eigenen Unternehmens.

Unternehmen brauchen daher gültige Strategien, um diese ethischen Konflikte aufzulösen. Was die „richtige“ Entscheidung ist, bleibt oft unklar. Um zu gültigen Antworten zu kommen, müssen verschiedene Aspekte einbezogen werden. Zunächst natürlich die Wertevorstellungen des eigenen Unternehmens und der eigenen Kultur, gleichzeitig aber auch die Praktiken und Grundsätze im Zielland. Zudem zählen ökonomische Interessen sowie die Wahrnehmung in Presse und Öffentlichkeit und der damit einhergehenden Risiken.

Anhand praktischer Fallstudien diskutieren Teilnehmer und Dozenten typische wirtschaftsethische Fragestellungen im globalen Business-Kontext und entwickeln mögliche Handlungsoptionen.

Vermittelte Kompetenzen

Verständnis typischer wirtschaftsethischer Fragestellungen; Reflektion der eigenen Wertebasis; strategischer und werteorientierter Umgang mit ethisch schwierigen Situationen

| Dozenten

Dr. Karsten Ottenberg ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Giesecke & Devrient GmbH. Zuvor war er 17 Jahre bei Philips tätig, zunächst in der Industrieforschung und seit 1994 im Halbleiterbereich. Von 2003 bis zu seinem Wechsel zu Giesecke & Devrient war Ottenberg verantwortlich für das Marketing und den weltweiten Vertrieb im Consumer- und Multimediabereich der Halbleitersparte. Dr. Ottenberg studierte Physik, Mathematik und Informatik an der Universität Hamburg. Seine Promotion legte er an der Universität Utrecht, Niederlande in der Fakultät der Naturwissenschaften ab. Er ist Vizepräsident der stiftung neue verantwortung.

Dr. Mark Young ist freischaffender Berater, Trainer, Dozent und Schriftsteller. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf Mediation und Verhandlungsführung. Mit seiner Firma, Rational Games Inc. unterstützt er eine Vielzahl von Klienten aus Privatwirtschaft und öffentlichem Sektor in England, den USA und in Deutschland. Er verfasste zahlreiche Publikationen zu Wirtschaftsethik, Entscheidungsfindung und zur Theorie des Lebendigseins. Zuvor arbeitete Mark Young bei der Chase Manhattan Bank, als Berater bei McKinsey & Co., als Partner bei Price Waterhouse Corporate Finance und als Verhandler im US-amerikanischen Handelsministerium. Mark Young promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Mit: 

Dr. Karsten Ottenberg (Vorsitzender der Geschäftsführung der Giesecke & Devrient GmbH);
Dr. Mark Young (Berater, Trainer, Dozent und Schriftsteller)

Datum: 
12.03.2012 - 17:00 bis 20:00
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland