Gemeinschaftswerk Energiewende - Wie kann Deutschland die zukünftige Energiepolitik gemeinsam gestalten?

Gemeinschaftswerk Energiewende - Wie kann Deutschland die zukünftige Energiepolitik gemeinsam gestalten?

Expertenbriefing

Wie realistisch ist ein konzertiertes Vorgehen bei der Ausgestaltung der Energiewende in Deutschland? Lässt sich ein großes Transformationsvorhaben wie die Energiewende mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Aktueren überhaupt durchsetzen?

Im Rahmen dieser Betrachtungen diskutiert die Forschungsgruppe mit folgenden Experten:

| Inputreferat:

Dr. Jörg Rothermel, Leiter der Fachvereinigung Energie, Verband der Chemischen Industrie (VCI)

| Mitdiskutanten:

Klaus-Peter Kreß, Referent, Abteilung "Energie und Rohstoffe", Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
Fritz Vorholz, Redakteur Wirtschaft, Hauptstadbüro DIE ZEIT

Projektinternes Expertenbriefing

Mit: 

Klaus-Peter Kreß (Referent, Abteilung "Energie und Rohstoffe", Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI))
Fritz Vorholz (Redakteur Wirtschaft, Hauptstadbüro DIE ZEIT)

Datum: 
13.02.2012 - 16:00 bis 18:00
Ort: 
stiftung neue verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland