Diskussion mit KI-Expertin Vidushi Marda

Diskussion mit KI-Expertin Vidushi Marda

Podiumsdiskussion

Eine Veranstaltung der Stiftung Mercator in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und der Stiftung Neue Verantwortung

Die rasante Geschwindigkeit der Entwicklung künstlicher Intelligenz und die grenzüberschreitende Verbreitung dieser Technologie werden zu einer Herausforderung für den Schutz von Grundrechten. Im KI-Bereich eingesetzte Daten und Algorithmen führen bereits heute zu Diskriminierung, da sie wertende Annahmen bezüglich Alter, Geschlecht oder Herkunft treffen. Dadurch entstehen derzeit ernsthafte Risiken für Gesellschaften auf der ganzen Welt.
 
Wie sollen demokratische Nationen mit diesen Risiken umgehen? Und welche Regeln müssen ihre Außenpolitiker*innen verhandeln, um den Schutz der Menschenrechte in Bezug auf KI-Systeme international zu garantieren? Über diese Fragen sprechen Philippe Lorenz und Kate Saslow am 4.12.2019 um 18:30 mit Vidushi Marda von ARTICLE 19. Wir laden Sie auch im Namen des Planungsstabs des Auswärtigen Amtes herzlich ein.
 
Die Juristin Vidushi Marda befasst sich mit den ethischen, rechtlichen und regulatorischen Fragen, die aus algorithmischer Entscheidungsfindung resultieren. Sie arbeitet in Bangalore und London und engagiert sich neben ihrer juristischen Arbeit in internationalen Gremien wie ICANN und IEEE, die KI-Industriestandards festlegen. Marda besitzt aber nicht nur ein praktisches Verständnis von Machine Learning. Sie beschäftigt sich auch mit den KI-Debatten in afrikanischen Volkswirtschaften und in Indien.
 
Zu Beginn des Abends werden die Ergebnisse des Projekts Künstliche Intelligenz und Außenpolitikder Stiftung Neue Verantwortung vorgestellt, das von der Mercator Stiftung und dem Auswärtigen Amt gefördert wurde. Das Gespräch wird auf Englisch stattfinden. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Diskussion beteiligen.

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung an. Veranstaltungsort ist das ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator (Neue Promenade 6, 10178 Berlin).

Mit: 

Vidushi Marda, Article 19
Philippe Lorenz, Stiftung Neue Verantwortung
Kate Saslow, Stiftung Neue Verantwortung

Datum: 
04.12.2019 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: 
ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator
Neue Promenade 6
10178 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: 
Philippe Lorenz