Die Zukunft des Internets. Auch eine Frage der Netzneutralität

Die Zukunft des Internets. Auch eine Frage der Netzneutralität

Podiumsdiskussion

Netzaktivisten und Verbraucherschützer feiern dieser Tage schon den Sieg. Fast eine halbe Million Menschen beteiligte sich an öffentlichen Konsultationen und forderte gesetzlichen Schutz und klare Regeln für das Internet. Die EU-Verordnung verbietet den Anbietern von Internetzugangsdiensten, den Internetverkehr zu verlangsamen oder zu blockieren. Doch es kommt ganz auf die Leseart an.

Was bedeuten die am 30. August präsentierten EU-Leitlinien nun konkret? Ist das jahrelange Ringen zwischen den großen Telekommunikationsunternehmen, Bürgerrechtlern und der EU endlich beendet? Haben die Unternehmen die Möglichkeiten, ihre Netze zu optimieren und neue Geschäftsmodelle anzubieten? Ist die Netzneutralität nun in der EU festgeschrieben?

 

 



Teilnehmer

Dr. Cara Schwarz-Schilling
Leiterin Grundsatzfragen der Internetökonomie
Bundesnetzagentur

Thomas Grob
Senior Expert Regulatory Strategy
Deutsche Telekom

Dr. Stefan Heumann
Mitglied der Geschäftsleitung
Stiftung Neue Verantwortung

Dr. Pencho Kuzev
Team Digitalisierung
Konrad-Adenauer-Stiftung

 

 

Datum: 
20.09.2016 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort: 
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35
10785 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: 
Dr. Stefan Heumann