Was wird, wenn die Roboter übernehmen?

Medienbeitrag

... Nun hat sich eine Gruppe von zwei Dutzend Technologie- und Arbeitsmarktspezialisten im Auftrag der Stiftung Neue Verantwortung und der Bertelsmann Stiftung darangemacht, verschiedene Szenarien zur Digitalisierung zu entwickeln. Dabei ist keineswegs ausgemacht, in welche Richtung die Reise gehen wird. „Ein Entweder-oder-Denken, wonach die Digitalisierung entweder massenhaft Arbeitsplätze vernichtet oder zum Motor neuer, attraktiver Beschäftigungsverhältnisse wird, kann uns nicht weiterbringen“, sagt Stefan Heumann, Projektverantwortlicher der Studie. „Wenn wir den technologischen Wandel in Deutschland politisch gestalten möchten, müssen wir uns zwischen diesen Extremen mit einer Reihe möglicher Szenarien auseinandersetzen.“ Insgesamt haben die Wissenschaftler sechs Szenarien ausgemacht für eine digitale Arbeitswelt...

Erschienen bei: 
Frankfurter Allgemeine Zeitung
13. April 2016
Autoren: 

Sven Astheimer über das Kooperationsprojekt zwischen der stiftung neue verantwortung und der Bertelsmann Stiftung

Ansprechpartner: