Kapitel „Attribution von Cyberoperationenen - Deutschlands öffentliche Zuschreibungen“ im Sammelband zu „Asymmetrien in Cyberkonflikten“

Beitrag

Im Sammelband „Asymmetrien in Cyberkonflikten“, erschienen im Nomos-Verlag und herausgegeben von Kerstin Zettl, Prof. Dr. Sebastian Harnisch und Dr. Mischa Hansel, veröffentlichte Rebecca Beigel ein Kapitel zu „Attribution von Cyberoperationenen - Deutschlands öffentliche Zuschreibungen“. In dem Kapitel setzt sich die Autorin mit der Fragestellung auseinander, in welchen Fällen die Bundesrepublik Deutschland eine öffentliche Attribution von Cyberangriffen vornimmt. Dabei analysiert sie unter anderem, mit welchen Zielsetzungen Deutschland öffentlich zuschreibt, welche geopolitische Situation dafür gegeben ist und welche Beantwortungsmaßnahmen im Anschluss ergriffen werden. 

Erschienen bei: 
Nomos
02. Juni 2022
Autor:in: 

Rebecca Beigel

Ansprechpartner:in: