IT-Sicherheit und Datenschutz im Regierungsnetz

SNV in den Medien

Für den Handelsblatt Artikel "Will der Bund die Cybersicherheit erhöhen, muss er den Datenschutz opfern" wurde Sven Herpig zur Abwägung von Datenschutz und IT-Sicherheit im Regierungsnetz interviewt. Er positionierte sich hierbei auf Seite der IT-Sicherheit und konstatiert, dass beim Regierungshack – wie auch beim Bundestagshack 2015 – längeres Nachhalten der Netzwerkaktivitäten durchaus sinnvoll gewesen wäre. Durch ein Speichern dieser Vorgänge in den sogenannten "Logfiles" können Angriffsmuster und entstandene Schäden besser analysiert werden.

Erschienen bei: 
Handelsblatt
14. März 2018
Autoren: 

Dana Heide, Handelsblatt

Ansprechpartner: