Im Internet muss Platz für alle sein

Radiobeitrag

Jan-Peter Kleinhans, Leiter des Projektes IT-Sicherheit im Internet der Dinge, spricht mit Nana Brink bei Deutschlandradio Kultur über Netzneutralität. Heute stellt das Gremium Europäischer Regulierungsstellen für Elektronische Kommunikation (GEREK) seine finalen Leitlinien zur Netzneutralität vor. Über den Sommer hinweg hat es über 500.000 Stellungnahmen gesichtet. Über 90% der Stellungnahmen kamen durch die Kampagnen-Website SaveTheInternet.eu, über die sich die Zivilgesellschaft für starke und klare Netzneutralität in Europa ausgesprochen hat.

Die Leitlinien der GEREK sind besonders interessant, da sie viele vage Formulierungen der EU konkretisieren musste. Die EU hatte nach langem Hin und Her letzten Herbst die Telekom-Binnenmarkt-Verordnung endlich verabschiedet.

Links:

Gespräch bei Deutschlandradio Kultur nachhören

Erschienen bei: 
Deutschlandradio Kultur
30. August 2016
Autoren: 

Nana Brink im Gespräch mit Jan-Peter Kleinhans

Ansprechpartner: