Digitaler Wahlkampf: Licht ins Dunkel bringen

Medienbeitrag

Vor der Bundestagswahl setzen die Parteien auf digitale Wahlwerbung. Doch bislang fehlt es an der notwendigen Transparenz. Die Initiative Campaign Watch, zu der 21 Organisationen (inklusive der SNV) gehören, ruft daher Parteien zu einem offenen, fairen digitalen Wahlkampf auf. Einige Parteien haben sich hierfür nun Selbstverpflichtungen gegeben, die Julian Jaursch in der Frankfurter Rundschau kommentiert (siehe Link).

Den Aufruf an die Parteien finden Sie auf www.campaign-watch.de.

Erschienen bei: 
Frankfurter Rundschau
15. Juni 2021
Autor:in: 

Dr. Julian Jaursch

Ansprechpartner:in: