Die Zukunft des Digitalen

SNV in den Medien

Mit der digitalen Vernetzung nimmt die global erzeugte Datenmenge dramatisch zu. Menschen können die riesigen Datenberge längst nicht mehr bewältigen. Damit werden automatisierte Systeme der Datenverarbeitung und -auswertung - allgemein unter dem Schlagwort künstliche Intelligenz (KI) bekannt - zur zentralen Schlüsseltechnologie. Denn die vielen Daten sind ohne intelligente Systeme, die aus ihnen die richtigen Schlüsse ziehen, nutzlos: ob Verkehrsleitsysteme, Energiesteuerung oder Industrie 4.0, "smart" werden diese Anwendungen erst durch die automatisierte Auswertung riesiger Datenmengen. Weiterlesen

Erschienen bei: 
Süddeutsche Zeitung
22. Februar 2018
Autoren: 

Stefan Heumann

Ansprechpartner: