Deutschland braucht behördenübergreifendes IT-Schwachstellenmanagement

SNV in den Medien

Bislang entscheiden Behörden eigenständig, ob sie IT-Schwachstellen melden oder nicht. Das sollte sich jedoch ändern, schreibt Dr. Sven Herpig in einem Gast- und Debattenbeitrag für Tagesspiegel Causa. Ein Sekretariat auf nationaler Ebene könnte die entsprechende Koordination und Organisation übernehmen, müsste aber einen Prozess etablieren, der verschiedene Akteure berücksichtigt.

Der Beitrag basiert auf der SNV-Studie "Schwachstellen-Management für mehr Sicherheit"

02. März 2020
Ansprechpartner: