Der BND wird schlecht überwacht

SNV in den Medien

Die Kontrollgremien zu schwach, die Berichte zu kurz. In einer Studie kritisieren zwei Politologen die mangelnde Kontrolle des BND. Sie fordern ein neues Gesetz.

Beitrag zum Policy Brief "Strategische Auslandsüberwachung: Technische Möglichkeiten, rechtlicher Rahmen und parlamentarische Kontrolle" von Dr. Stefan Heumann, Stellv. Programmleiter "Europäische Digitale Agenda" und Dr. Thorsten Wetzling, Senior Research Fellow am Brandenburgischen Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS).

 

Erschienen bei: 
Zeit Online
26. Mai 2014
Autoren: 

Johannes Wendt