Wolf-Dieter Rühl

Forschungsleiter "Measuring Fake News"

Wolf-Dieter Rühl leitet das „Measuring Fake News Projekt“ der Stiftung Neue Verantwortung. Zusammen mit Alexander Sängerlaub untersucht er die Verbreitungsmuster und den Einfluss von Fake News auf den öffentlichen Diskurs im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017. Wolf arbeitet zudem als Head of Research Services beim Kölner Medienanalyseunternehmen Unicepta. In dieser Position führt er mit seinem Team Medienresonanz- und Issues-Analysen für internationale Unternehmen durch. Zuvor arbeitete Wolf 15 Jahre lang als Journalist, zuletzt als Geschäftsführender Redakteur des „prmagazins“, einem führenden Fachmagazin der Kommunikationsbranche. Nach Studien in Köln und Paris erlangte er den Magisterabschluss in Politikwissenschaften, Geschichte und Literaturwissenschaft.

Telephone: 
+49 (0)30 81 45 03 78 80