Theresa Henne

Praktikantin "Datenökonomie"

Theresa ist Praktikantin im Projekt Datenökonomie und studiert parallel im Master Law and Governance in Digital Society an der Universität Groningen. Die Zukunft des Datenteilens und die Schaffung von Datentreuhandmodellen beschäftigt sie nicht nur in Ihrer Arbeit bei der SNV, sondern stellt zugleich den Gegenstand ihrer Masterarbeit dar, die sich mit Schüler- und Lerndaten beschäftigt. 

Zuvor studierte sie an der Leuphana Universität Lüneburg und legte in ihrem Bachelor of Liberal Arts einen Fokus auf internetpolitischen Themen. Als Teil des Kernteams der Leuphana Opening Week konzipierte Theresa zwei Jahre in Folge das Programm und die Gästeliste der Studierendenkonferenz zu den Themen „Digital Futures“ (2018) und „Sharing in a Globalized World" (2019).

In mehreren Praktika bei zivilgesellschaftlichen Organisation wie Tactical Tech (Berlin), Myanamar ICT for Development Organisation (Myanmar) und Heinrich Böll Stiftung (Myanmar) lernte sie über die oft ambivalente Rolle digitaler Technologien. So analysierte sie beispielsweise im Jahr 2018/19 in einem partizipativen Forschungsprojekt gemeinsam mit Jugendlichen aus Myanmar die Rolle sozialer Medien im Kontext der bevorstehenden Wahlen in 2020.

Momentan interessiert sich Theresa insbesondere für das Zusammenspiel aus Recht und Ethik für die Regulierung digitaler Technologien, Wege hin zu einem Paradigmenwechsel in der Daten-Economy und den Blick junger Generationen auf Technik & Politik.

Themen: 
E-Mailadresse: 
thenne@stiftung-nv.de
Telephone: 
+49 (0)30 81 45 03 78 80