Linus Sehn

Studentischer Mitarbeiter "Digitale Grundrechte, Überwachung & Demokratie"

Linus Sehn ist studentischer Mitarbeiter im Bereich Digitale Grundrechte, Überwachung und Demokratie.

Im Rahmen des internationalen Verbundprojekts GUARDINT forscht er zu den Grenzen und Möglichkeiten demokratischer Kontrolle von digitaler Überwachung und entwickelt unter anderem einen Index zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit von Nachrichtendienstkontrolle.
Linus studierte Politik, Philosophie und Volkswirschaftslehre (PPE) an der University of Manchester. Aktuell studiert er Internationale Beziehungen an der Freien Universität, der Humbold-Universität und der Universität Potsdam. Dort schreibt Linus seine Masterarbeit zur Geschichte der transatlantischen Massenüberwachung in Deutschland. Er programmiert gerne und arbeitet als System Hacker für die Free Software Foundation Europe, wo er sich hauptsächlich um Debian Server kümmert. Außerdem studiert er halbzeit Informatik an der FernUniversität Hagen.

E-Mailadresse: 
lsehn@stiftung-nv.de
Telephone: 
+49 (0)30 81 45 03 78 80