Kate Saslow

Projektmanagerin

Kate Saslow ist Projektmanagerin in den Projekten Künstliche Intelligenz und Außenpolitik sowie EU Cyber Direct. Beide Projekte erforschen den Einfluss des technologischen Wandels und digitaler Technologien auf die internationalen Beziehungen. Ihr Fokus liegt dabei im Projekt Künstliche Intelligenz und der Außenpolitik auf den Implikationen von KI auf Wirtschaft- und internationale Handelspolitik, potentielle Einsätze von KI in der Krisenprävention sowie Fragen der Ethik und Governance. Im Rahmen des EU Cyber Direct Projekts analysiert sie die Cyber Resilienz-Politik der Europäischen Union sowie die diplomatischen Beziehungen zwischen der EU und Indien zu Cybersicherheitspolitik. Kate Saslow studierte International Affairs an der Hertie School of Governance in Berlin mit dem Schwerpunkt Digitalisierung, wirtschaftliche Entwicklung und Good Governance. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie den Einfluss von Künstlicher Intelligenz auf geschlechtsspezifische Ungleichheit im amerikanischen Arbeitsmarkt. Vor ihrem Masterstudium in Berlin studierte sie im Bachelor International Relations an der University of Michigan, Ann Arbor.

E-Mailadresse: 
ksaslow@stiftung-nv.de
Telephone: 
+49 (030) 814 503 7884
Auf Twitter: 
@kate_saslow