Dr. Alexandra Paulus

Projektleiterin "Internationale Cybersicherheitspolitik"

Alexandra Paulus ist Projektleiterin im Themenbereich "Internationale Cybersicherheitspolitik". Ihre Expertise liegt in den Bereichen internationale Cyber-Normen, Cyberdiplomatie und nicht-traditionelle Akteure in der internationalen Cybersicherheitspolitik.

Vor ihrer Tätigkeit bei der SNV schloss Alexandra Paulus ihre Dissertation im Fach Politikwissenschaft an der TU Chemnitz ab. Darin untersucht sie, welche unterschiedlichen Rollen Staaten in der Entwicklung internationaler Cyber-Normen spielen, wobei ihr Schwerpunkt auf Brasilien liegt. Zu ihren weiteren Forschungsinteressen zählen die Implementierung und Weiterentwicklung von Cyber-Normen, weitere Politikinstrumente der Cyberdiplomatie, die staatliche Beantwortung von Cyber-Operationen in Deutschland und die Rolle der Türkei in internationalen Cybersicherheits-Debatten. Außerdem ist sie Non-resident Fellow der European Cyber Conflict Research Initiative (ECCRI). Sie hat ihre Forschung auf internationalen Konferenzen in Belgien, Brasilien, Deutschland, Israel und der Türkei vorgestellt und veröffentlichte Artikel unter anderem bei Council on Foreign Relations, Israel Public Policy Institute und Stiftung Entwicklung und Frieden.

Während ihrer Promotion absolvierte Alexandra Paulus einen Forschungsaufenthalt in der Türkei und war non-resident Fellow bei der Stiftung Neue Verantwortung. Zuvor arbeitete sie als beigeordnete Büroleiterin des Auslandsbüros Brasilien der Konrad-Adenauer-Stiftung in Rio de Janeiro zu Fragen der brasilianischen Innen- und Außenpolitik und der internationalen Sicherheitspolitik. Sie studierte Politikwissenschaft (M.A.) an der Universität Passau und an der Universidad de Guadalajara. Sie engagiert sich ehrenamtlich bei Women in International Security Germany (WIIS.de) und im Arbeitskreis Junge Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung.

E-Mailadresse: 
apaulus@stiftung-nv.de
Telephone: 
+49 (0)30 81 45 03 78 80
Auf Twitter: 
@ale_paulus
Expertise: 

internationale Cyber-Normen, Cyberdiplomatie, nicht-traditionelle Akteure in der internationalen Cybersicherheitspolitik