Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft im Themenfeld Algorithmen und Künstliche Intelligenz

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft im Themenfeld Algorithmen und Künstliche Intelligenz

25. April 2019

Die Stiftung Neue Verantwortung ist eine gemeinnützige Denkfabrik in Berlin, die Expertise aus Politik, Forschungseinrichtungen, NGOs und Unternehmen zusammenbringt, um überparteiliche Vorschläge für die Gesellschaft im technologischen Wandel zu entwickeln, zu diskutieren und zu verbreiten.

 

Das Themenfeld:

Algorithmische Entscheidungssysteme durchdringen heute viele Bereiche des täglichen Lebens. Sie sortieren Statusmeldungen und Nachrichten in sozialen Netzwerken, prognostizieren Einbruchswahrscheinlichkeiten für Wohngebiete, prüfen Bewerbungen von Jobanwärter:innen oder schlagen Behandlungsmöglichkeiten im Krankheitsfall vor.  Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und bergen viel Potenzial für mehr gesellschaftliche Teilhabe. Gleichzeitig stellen algorithmische Entscheidungssysteme die Gesellschaft vor eine Vielzahl rechtlicher, sozioökonomischer und ethischer Fragen. Umso wichtiger ist es, Herausforderungen und Folgen automatisierter Verfahren frühzeitig zu erkennen sowie Nachvollziehbarkeit und Kontrolle von algorithmischen Entscheidungssystemen sicherzustellen.

Zur Unterstützung in diesem Themenfeld suchen wir ab dem 1. Juni 2019 eine studentische Hilfskraft (12 Stunden/Woche).

 

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt uns bei der Recherche zu Entwicklungen im Themenfeld algorithmische Entscheidungssysteme/KI
  • Du hilfst bei der Vor- und Nachbereitung von Workshops, Interviews und öffentlichen Veranstaltungen
  • Du unterstützt uns bei der Erstellung von Publikationen

 

Dein Profil:

  • Du studierst im Master Politik-, Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften, Public Policy, Soziologie, Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, beziehungsweise ein technisches Fach mit sozialwissenschaftlicher Ergänzung  
  • Du verfolgst intensiv aktuelle netzpolitische Entwicklungen und hast ein ausgeprägtes Interesse an Themen auf der Schnittstelle zwischen Technologie und Gesellschaft (insbesondere Algorithmen-/KI-Ethik)
  • Du hast idealerweise Erfahrungen mit der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Du verfügst über Teamfähigkeit, Engagement & Eigenständigkeit und arbeitest sorgfältig & strukturiert

 

Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2019. Bitte bewirb Dich mit einem kurzen Anschreiben und einem Lebenslauf unter http://www.stiftung-nv.de/online-bewerbung. Anfallende Reisekosten können leider nicht übernommen werden.

Für Rückfragen steht Dir Madlen Schliephake (personal@stiftung-nv.de) gerne zur Verfügung!

Ansprechpartnerin:
Madlen Schliephake


Stiftung Neue Verantwortung e.V.
Beisheim Center
Berliner Freiheit 2
D-10785 Berlin

E. mschliephake@stiftung-nv.de
T. +49(0)30 81 45 03 78 80