Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft für Kommunikationsarbeit & Projektmitarbeit “Measuring Fake News”

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft für Kommunikationsarbeit & Projektmitarbeit “Measuring Fake News”

13. Februar 2018

Die Stiftung Neue Verantwortung ist ein Think Tank, der zu den aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen der Digitalisierung und des technologischen Wandels in Deutschland arbeitet. Unsere Expertinnen und Experten verfassen Analysen und Politikvorschläge zu Themenfeldern wie IT-Sicherheit, Digitale Infrastrukturen, Big Data im Energiebereich, Arbeitsmarkt 4.0, Überwachung oder transatlantischer Datenpolitik. Wer wir sind und wie wir unsere Arbeit finanzieren, erfährst du hier.

Die Stiftung Neue Verantwortung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (12 Stunden/Woche). Du wirst in zwei Bereichen unserer Organisation eingesetzt. Erstens unterstützt du unser Projekt “Measuring Fake News”, das den medialen Wandel unserer digitalen Öffentlichkeiten untersucht (4-5 Stunden). Hier besteht deine Aufgabe bspw. in Rechercheaufgaben oder der Unterstützung bei Veranstaltungen. Zweitens unterstützt du unser Kommunikations-Team mit der Erstellung von Verteilern sowie kleineren PR-Recherchen (7-8 Stunden).

Dein Profil:

  • Du bist aktuell für ein Studium eingeschrieben (im Idealfall: Politik- oder Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Public Relations, Journalismus, Psychologie oder Marketing)
  • Du arbeitest effizient und bist schnell in der tiefen Recherche von Themen (Hauptanteil der Tätigkeit)
  • Du besitzt Engagement, Teamfähigkeit und Eigenständigkeit
  • Du hast Interesse an der Frage, wie sich die Gesellschaft durch Technologie wandelt

Was wir bieten:

  • Einen Einblick in die Arbeitsweise eines Think Tanks an der Schnittstelle zwischen Politik, Zivilgesellschaft, Öffentlichkeit, Wirtschaft und Wissenschaft
  • Die Arbeit und den Austausch in einem hoch motivierten, multidisziplinären Team
  • Mitarbeit in einer Organisation mit (freundlicher) Start-Up-Kultur
  • Mitarbeit in einem innovativ arbeitenden Kommunikationsteam
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine angemessene Vergütung (615,- EUR pro Monat)

Bei Interesse übersende bitte Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf) bis zum 28. Februar 2018 an Alexander Sängerlaub (asaengerlaub@stiftung-nv.de).